Angeln

”Petri Heil” in der Ferienregion Großer Alpsee

Vielleicht gelingt Ihnen bei einem Aufenthalt bei uns der große Fang. Ganz bestimmt aber gelingt Ihr Urlaub. Denn was gibt es erholsameres, als an einem Ufer zu sitzen und auf das Zuschnappen eines Fisches zu warten oder mit einem Boot auf einem stillen See zu treiben?

Natürlich können Sie hier bei einem Urlaub mehr tun als angeln. Denn in unserer abwechslungsreichen Landschaft hat noch jedes Hobby Platz. Und überall gibt’s Sehenswertes.

Die Gästeinformation Immenstadt bietet in Zusammenarbeit mit dem Fischereiverein ”Stadtfischer Immenstadt im Allgäu e. V.” Angeln am Großen Alpsee (Angaben zum See: Natursee, Länge 3.260 m, Breite 1.000 m, tiefste Stelle 22,7 m, mittlere Tiefe 13,23 m, Fläche 2,47 qkm, Uferlänge 8,1 km, Höhe über NN 724,6 m).

Das Fischen ist zwischen 1. Mai und 30. November möglich. Voraussetzung zum Erwerb des Tagesfischerei-Erlaubnisscheines ist ein gültiger Jahresfischereischein. Tageskarte € 10,00.

Fischen ist zum einen vom gesamten Ufer aus, zum andern mit Bootserlaubnis auf dem See möglich. Ausgenommen vom Fischen ist das Westufer des Großen Alpsees. Hier gilt aus Umwelt- und Vogelschutzgründen ein totales Fischereiverbot. Bootserlaubnis € 2,–.

Die Inhaber von Tagesfischerei-Erlaubnisscheinen ohne Bootserlaubnis dürfen nur vom Ufer aus fischen, und zwar mit zwei Angelruten. Bei Handangeln ist die Hakenzahl auf drei Stück pro Angel begrenzt. Bei der Hegene sind fünf Haken (Anbissstellen) erlaubt, allerdings darf bei Verwendung einer Hegene kein weiteres Fanggerät (Handangel, Ködersenke u.sw.) benutzt werden. Das Fischen mit lebendem Köderfisch ist verboten. Bei Verwendung von toten Köderfischen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur Fische aus dem Großen Alpsee verwendet werden dürfen (zusätzliche Köderangeln sind nicht gestattet). Weißfische dürfen nicht mehr zurückgesetzt werden, sondern müssen mitgenommen werden.

Wir freuen uns, Sie bald als Gast begrüßen zu dürfen und stellen Ihnen gerne weitere Informationen über die vielfältigen Urlaubsmöglichkeiten in unserem Feriengebiet zur Verfügung.

Tourist-Information im AlpSeeHaus

Seestraße 10, Bühl am Alpsee
87509 Immenstadt i. Allgäu

Tel. +49 8323 99 88 77
Fax +49 8323 99 88 719

tourist-info immenstadt.de

WISSENSWERTES RUND UM DAS ANGELN IM GROßEN ALPSEE
· Fischarten
Seeforelle, Bachforelle, Regenbogenforelle, Hecht, Karpfen, Schleie, Aal, Zander, Renken, Döbel, Brachsen, Barsch und Rotauge · Angelfachgeschäfte
”Angler-Treff” Hauf, Alpenstr. 17, 87509 Immenstadt-Bräunlings, ( 08323/969174)
„Fischerstadl“, Julius-Kunert-Str. 13, 87509 Immenstadt, ( 08323/987796, Fax 987796)
· Fischereierlaubnisscheine
Tages- und Bootsfischereierlaubnisscheine erhalten Sie beim Fischerstadel und bei der Gäste-Information Bühl a. Alpsee. · Angelboote
Angelboote sowie die dazu erforderlichen Tages- und Boots-Fischereierlaubnisscheine erhalten Sie beim Bootsverleih, Am Bootshafen, Bühl a. Alpsee 08323/52200

Obige Angaben aus dem Infoblatt der Gästeinformation Bühl am Alpsee (Ohne Gewähr)