Aus unserem Hausgästebuch

Gästebucheinträge aus unserem Haus-Gästebuch:

11.09. – 20.09.99

Von Berlin ins Allgäu, das war unser Ziel
so suchten wir im Internet ein Feriendomizil
auf T-Online und Reisen, es ging wie im Spiel
Haus„Bergbauernhof Haberstock“ schien ein lohnendes Ziel.

Doch das reale Erlebnis dieser schönen Natur
lässt dem virtuellen Eindruck den zweiten Platz nur.

Auch kann man an keinem Computer entdecken
wie frisch die Milch und der Hefezopf schmecken
auf dem schönen Bergbauernhof Haberstock
– entdeckt von uns mit einem „Klock …ähä Klick.

Nun müssen die Ferien ein Ende nehmen
und wir sagen dankend Auf Wiedersehen.
Zu dritt war die Zeit hier wunderschön,
zu viert freuen wir uns auf ein Wiedersehn.

Danke für Ihre Gastfreundschaft sagen
F., J. + S. Fleischer
– die ersten „Internet-Gäste“


 

 

31.01. – 04.02.2000

Unser Urlaub rückte näher und wir wußten nicht
wohin, als wir auf der Internetseite der
Fam. Haberstock landeten. Wir machten alles klar
und begaben uns auf große Fahrt. Unsere Kinder
Dajana, Tom und Nick wollten natürlich auch mit.
Je näher wir unserem Urlaubsziel kamen um so
weißer wurde es zur Freude unserer Kinder.
Hier angekommen wurden wir herzlich aufgenommen.
Gleich ging es erst einmal in der Schnee und dann gleich
zum Kälbchen in den Stall.
Das Frühstück hat uns gut gemundet, vielen Dank für
diese Müh. Wir hoffen wir sehen uns bald mal wieder
bis dahin alles Gute.

Aufwiedersehen sagt Fam. Dölling aus Berlin


Die Martin-Neudecker-Seite


 

04.02. – 11.02.2000

Unser erster Familien-Urlaub im Schnee,
dank Internet kein Problem
Bundesland>Bayern
Region>Oberallgäu
Bauernhof, Pension oder Hotel?
Klick, klick, klick www.Haberstock.com
Ein Bauernhof mit eigener Homepage??
Wahrscheinlich steriler High-Tech-Hof mit solarium-gebräunter
Bäuerin und Yuppie-Landwirt.
Wär das was für uns? Kurz ins Gästebuch geschaut und nach-
gelesen. E-Mail hin und her – auf Antwort des „Yuppie-Landwirts“
wartet man nicht lange, das kam gut. Buchung perfekt.
Urlaub vom 04.02. -11.02.2000 im Schnee. Der High-Tech-Hof, die
solariumgebräunte Bäuerin und der Yuppie-Landwirt entpuppten sich
als genaues Gegenteil, nämlich als liebenswerte und gastfreundliche
Bergbauern.
Dank der guten Ausflugstips von Fam. Haberstock, haben wir ein paar
wunderschöne erholsame und ereignisreiche Tage im Allgäu verbracht.
Vielen Dank Fam. Haberstock für frische Milch, Hefezopf, Kühe melken,
ein prima Frühstück und Traktor fahren!!!

Oberallgäu, Haberstock Urlaub satt, mit Hefezopf
Schöne Landschaft, gutes Essen werden wir demnächst vermissen
Auch das Wetter, keine Klagen, muß man halt mit Fassung tragen!
Die Zeit verging ja wie im Flug, die acht Tage ja, die waren gut!
Wir machen uns jetzt auf die Sock(en)

Tschüß Familie Haberstock

Viele Grüße von Stephan, Vera, Lukas und Johannes Jank
aus Witzenhausen/Hessen
dietrich.schaaf@t-online.de


 

27.03.2000

Vielen Dank von deine amerikanische Gäste.

Die Kinder hätten viel Spaß mit die Tieren.
Viel Glück mit die Internet.

This is a quiet, and central location for trips
to Füssen and the mountains. For a different
vacation stay, we enjoyed the farm life.
Spacions rooms and a hearty breakfast to
keep us going all day.

Thanks so much

John Silberberg
Jsilberbrg@AOL.com


 

21. April 2000

Sonne, Wolken, Schnee und Regen alles ist im April erlaubt;
darum sind Wald und Wiesen längst noch nicht so eingestaubt!

Auf den saftig grünen Wiesen – Schlüsselblumen vieltausendfach –
Frühling läßt uns alle grüßen ruft fröhlich alle Herzen wach.
Blanke Kinderaugen blicken dem neugeborenen Kälbchen zu –
sie spüren tief im Inneren, hier auf dem Hof ist Frieden und Ruh`!

Habt Dank für schöne Ferien, die wir bei Euch verbracht
und gebt auf euer Kleinod in Zukunft nur gut acht!

Herzlichst

Melanie, Nadine u. Gaby Herchenhahn
Erni Rosemeier


 

Bühl am Alpsee, den 27. April 2000
Liebe Familie Haberstock!

Mit ein paar Zeilen möchten wir uns
für die nette Gastfreundlichkeit bedanken.
Ebenso für den leckeren Hefezopf und Eier
zu Ostern, als auch für die frische wohl-
schmeckende Milch die wir täglich erhalten
haben. Markus wird diese wohl vermissen.
Wir hatten das Glück, wunderbares Wetter
gehabt zu haben und so die herrliche Natur, Land
und Leute kennenzulernen.
Alles Gute, beste Gesundheit, weiterhin
nette und lustige Gäste wünschen Ihnen

Karola, Hans, Karolin & Markus Karassek

aus Bedburg-Hau (Kleve)


11. Mai 2000

Neugierig und gespannt kamen wir nach unserer Internet-Buchung
bei Ihnen an. Nach (nur) einer Woche Aufenthalt können wir
sagen: In einer paradiesischen Umgebung: (Gast-) Freundliche
Menschen, Luft zum Aufatmen, Ruhe zum Entspannen und nicht
zuletzt perfektes Wetter.
So scheint es ganz verständlich, daß die Haberstocks so viel
Ausgeglichenheit ausstrahlen – bei Ihrem Leben in und mit
und von der Natur.

Vielen Dank für einen paradiesischen Aufenthalt (incl. Frühstück)

von
Familie Blasig
blasig@hetnet.nl


Felix` Urlaub (20. – 26. August 2000)

Sonntag – wenn einer eine Reise tut
was tut hernach das Duschen gut!
Montag für Felix dann schon ein Probelauf
zum Wasserfall ging`s hinab und hinauf.
(Wasserfall war ein bißchen gut!)
Dienstag ging`s über Mittag und Bärenköpfle zur Käserei
da waren`s dann der Kilometer schon drei
(Sessellift war gut!)
Mittwoch war das Fellhorn dran
mit seiner halbkaputten Kabinenbahn
hinauf hat`s uns sehr wohl getragen
hinab zu laufen waren Plagen!
(Ich hab` kein „Gas“ mehr!)
Am Donnerstag war`s ruhiger dann
mit Alpseebaden und Tretboot fahrn
(Segelschiff wäre gut!?)
Der Freitag sah uns am Hündle in Oberstaufen
ein Tag für Felix – ohne vieles Laufen
Sommerrodeln, Sesselbahn
– das hat`s dem Knaben angetan!
(Das war bißchen gut!)
Das Schönste war in jedem Fall
der morgendliche Gang zum Stall.
Kälbchen und die Katzen streicheln
Brunnenspielen – Schuh` einweichen
Traktor fahren dann zum Schluß
war dem Felix Hochgenuß!

Liebe Haberstock`s
vielen Dank für die herzliche Aufnahme, Ihre Gastlichkeit
und die liebevolle Einbeziehung unseres Felix (3 Jahre)

Vati Heiner (Cauffeur)
Mutti Marion (Futterstelle)
Bruder Alex, 4 1/2 Monate – zum Spielen, wenn
nicht schreiend/schlafend


16.08. – 09.09.2000

Liebe Familie Haberstock,
wir haben alles genossen:
den Regen und die Sonne
(jetzt wissen wir auch, warum
das Allgäu so grün ist),
unser Kind den Brunnen und
das Trakorfahren und
außerdem haben wir viel
über Kühe gelernt.
Unter anderem weiß ich jetzt:
Kühe sind TIERE mit Hörnern!

Bis zum nächsten Mal!
Wolfgang Kiehle Ulrike Heinz
und Lars
aus Bochum


 

09.09. – 16.09.2000

Liebe Familie Haberstock,

wir durften einen schönen und erholsamen
sowie ruhigen Urlaub verbringen.
Das Wetter, die Natur, das gute Frühstück
und Ihre Gastfreundschaft, trugen zu unserer
Entspannung aber auch zur Unterhaltung unseres
kleinen Sohnes bei.
Ein Platz an dem man die Seele baumeln
lassen kann.
Dorotheè, Markus und
Michael Schölles
aus Gleisweiler/Pfalz
18. – 27. September 2000

Liebe Familie Haberstock,

vielen Dank möchten wir sagen, für die Gastfreundschaft,
die Kinderliebe, die schöne Ferienwohnung in dieser schönen
und vor allem ruhigen Umgebung, für das leckere Früh-
stück mit Ei und frischer Milch und Sonntags-Hefezopf und
die musikalische Unterhalung mit Akkordeonmusik.
Wir haben uns bestens erholt, wohlgefühlt und die 10 Tage
für zu kurz empfunden. Für viele Bauernhof-Erlebnisse war
unser Elias noch zu klein (Bulldogfahren, Kühemelken, Stallausmisten),
aber er hat die Zeit auf alle Fälle sehr genossen –
und das nicht nur wegen der drei kleinen Kätzchen, wie man
auf dem Bild sieht.
Zur Erinnerung an Ihre Gäste aus Dasing;
wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Ute, Andi und Elias Schuler


07. – 14.10.2000
7 Tage waren wir hier auf dem idyllischen
Hof der Haberstock`s mit den vielen Kühen und
Katzen. Es waren 7 tolle Tage mit vielen schönen
Wanderungen (Hochgrat, Alpsee, Rothenfels, Hugofels,
Wasserfall, Ratholz). Die Sommerrodelbahn/Hündle
durfte auch nicht fehlen.
Bei unserer Ankunft wurden wir gleich mit einem
überaus leckeren Hefezopf empfangen. Diese nette Geste
kann man bei anderen Ferienhäusern lange suchen.
Und die morgendliche Milch war auch ein Genuß. Traktor
fahren und Kühe treiben und ihnen Heu zu geben
machte mir riesigen Spaß. Von den Kühen haben
mir besonders Betzi und Themse gefallen.
Leider ist die schöne Zeit schon vorbei.
Nochmals vielen Dank für die nette Gastfreundschaft.
Tschüß bis bald.

Daniel Cob (13 Jahre) mit Schwester Nadine (20 Monate)

Sonja und Luis Cob (Eltern)

aus der Pfalz/Harthausen bei Speyer

Gschwend, 29.10.2000
Vielen Dank für die spontane
und liebevolle Betreuung.
Wir haben hier schöne Tage verlebt.
Alles Gute

Familie Knoche aus Hamburg


 

23.12.2000 – 01.01.2001
Den Stuttgartern hat`s im Allgäu
gut gefallen!
Wir haben uns auf der Rodelbahn
ausgetobt, sind Langlauf gefahren,
haben Berge bestiegen, das Kälbchen
Sylvester begrüßt, in der Sauna ent-
spannt und fahren erholt ins
Neue Jahr!
Alles Gute für Familie Haberstock
und alle unsere Nachfolger!

Maja Pflüger Hannes Wirth Edeltraud Dubbi Daniel Dettmer

Kälbchen Sylvester – soeben angekommen …


 

07.01. – 13.01. 2001

Aus Frankfurt kamen wir,
wir waren genau vier.
Den Schnee haben wir gleich mitgebracht,
eine wunderschöne weiße Pracht!
Wir freuten uns gar sehr,
denn es wurde immer mehr.
Wir wollten gerne Schlitten fahr`n
und bauten uns eine tolle Rodelbahn.
Die Hochgratbahn, die Breitachklamm
und viele, viele Katzen,
das waren nur einige der Dinge,
die uns Freude brachten.
Im Sommer ist`s hier bestimmt ebenso schön,
das wollen wir irgendwann auch mal seh`n.
Vielen Dank der Familie Haberstock
für ihre Gastfreundschaft!

Ihre Familie Baier


10 – 2 – 2001 /17 – 2 – 2001
Liebe Haberstocks, lieber Rudi!

Vielen Dank für Ihre Gastfreundschaft, die Sie
uns und unserem Hund entgegengebracht haben.
Es hat uns an nichts gefehlt – bis auf ein kleines
bißchen mehr Schnee, und dafür konnten Sie
ja nun gar nichts.
Und vielleicht klappt`s beim nächsten Mal mit
dem gemeinsamen Musizieren.

Sollten Sie mal im hohen Norden sein, sind Sie im
Herzen von St. Pauli herzlich willkommen.
Catja Sander
+ Ingo Lieberum
+ Hoover


 

24.2. – 3.3.2001
Zum fünften (oder gar schon um sechsten??) Mal
waren wir jetzt hier. Es war – wie immer –
wunderschön:
eine herrliche Ruhe, Berge von Schnee und
jeden Tag Traumwetter!
Wir werden die Rodelabfahrten und den
Riesen-Iglu nicht vergessen!
Ganz herzlichen Dank für Ihre Gastfreundschaft
und die herzliche Atmosphäre bei Ihnen!

Bis zum nächsten Mal
Familie Pukrop:

Claudia, Bernhard, Hannes und Sebastian
21.05.01

Liebe Familie Haberstock,

auch das zweite Mal war es so
schön wie das erste Mal:
Seeblick vom Frühstückstisch,
herrlich blühende Mai-Wiesen,
Fußballspielen auf der Wiese,
Kühe, zwei Kälbchen und die
Kätzchen haben Eltern und Lars (4)
begeistert.

Bis bald einmal sagen
Ulrike Heinz + Wolfgang Kiehle + Lars

21.05. – 04.06.01

Liebe Familie Haberstock!

Das erste Mal mit unserem Sohn Toni (3 Jahre) im Urlaub
und gleich bei Haberstocks auf dem Bauernhof gelandet –
was für ein Glück wir da hatten.
Wir möchten uns auf diesem Wege bei Fam. Haberstock
recht herzlich für ihre Gastfreundschaft und Freundlichkeit
bedanken. Wir haben uns in den 14 Tagen Urlaub sehr wohl
gefühlt in unserer Ferienwohnung. Besonders gut gefallen
hat es auch unserem Toni, der vielen wir sagen, daß wir nicht
das letzte Mal hier waren. Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Vielen Dank für alles
Fam. Harzendorf aus Linda (Sachsen)
Siegfried, Martina und Toni


 

08. – 23.06.01

Zum fünften Mal waren wir
jetzt hier.. wie`s uns gefallen
hat könnt Ihr bestimmt im Internet sehen.

Familie Borlinghaus/Kleiß

Vielen Dank an Fam. Haberstock

Warnung: Wir kommen wieder!


23.06. – 05.07.01

Urlaub auf dem Bauernhof – davon haben wir
unserem Jonas (2) vor der Abfahrt zu Hause
erzählt. Daß es so wunderschön werden sollte,
konnten wir da noch nicht ahnen!
Im Internet haben wir uns auf die Suche nach einem
Urlaubsquartier gemacht und sind ganz schnell fündig
geworden.
Wir verbrachten hier 12 erholsame Tage bei tollem
Sommerwetter und waren fleißig unterwegs; ob zum
Bächlein, Wasserfall oder zur Siedelalpe – Jonas war ein
fleißiger „Wanderer“. Und hat nach einigem Zögern auch
Freundschaft geschlossen mit den Katzen (besonders Susi
und Micky). Zum Abschluß gab`s dann noch ein neu-
geborenes Kälbchen!
Wir sagen vielen herzlichen Dank für die liebe Gastfreund-
schaft, frischen Hefezopf, Kuchen und Milch!

Karin, Uwe und Jonas Bauer
aus Hof/Oberfranken

Für viele Bauernhoferlebnisse war Jonas noch zu klein-
aber wir kommen bestimmt wieder!


14. Juli 2001

Wieviele verschiedene Sorten Wurst gibt es eigentlich? … und wieviele
Arten von Käse, Joghurt, Säften usw.
Leider waren wir ja nur neun Tage auf dem Haberstocker Bauernhof
und konnten das Rätsel nicht lösen. So sind wir jeden Morgen
gespannt zum „Stuhl“ gelaufen, um zu sehen, was wieder Neues darauf war!

Und auch sonst war alles da, was sich Eltern und Kinder wünschten:

* Interessante Tiere (wie kann man sich nur alle Kuh- und Katzennamen
merken?)

* Wichtige Arbeiten, die unsere Kinder mit dem „Bauer“ vornehmen mußten.

und diese beruhigende Ruhe, die einem hilft mal wieder selbst ruhig
zu werden.

Wir hatten uns ja ganz fest vorgenommen, nach zwei Jahren im Allgäu mal wieder
im nächsten Jahr an die See zu fahren – aber warum eingentlich?

„Mehr Urlaub“ gibt es da sicher auch nicht…

Auf Wiedersehen –

Steffen Jan Thomas Ute

Fam. Zimmermann aus Oberhausen


 

Wir können leider weder dichten,
malen, gute Hefezöpfe backen
noch HTML-Internet-Seiten
programmieren, drum sei hier
einfach geschrieben:
Liebe Fam. Haberstock,
herzlichen Dank für Ihre Gast-
freundschaft!
Wir hatten einen wunderbaren,
erholsamen Kurzurlaub in einem
netten Hause. Sicherlich
kommen wir einmal wieder
(und bringen dann unsere
„Rasselbande“ mit)!

herzlichen Dank,
es war sehr schön
hier !

Fam. Gliem
von d. Insel
Rügen


 

6.10.01

hallo Franz und Anneliese!

Wir danken euch für die Gastfreundschaft zum unterschiedlichen Mal. (Klaus ca. 20x, Jana ca. 5x und ich ca. 3mal) und wir werden wiederkommen. Wir sind keine Reimer. Sagen einfach es war wie immer „super“. danke.

von Jana Martina Klaus


06.10. – 13.10.2001

Aus aller Hetze, fernab jeglicher Termine ein Paradies für unsere Stadtkinder Oskar und Mathilde – und eine Oase zum genesen an Leib und Seele. Wir danken für das liebevolle Annehmen unserer aktiven Kinder – für alle mütterliche Fürsorge in Form von Globulis, Gesprächen und leckeren Kuchen. Wir haben manches gelernt, vieles bestaunt und die herrliche Landschaft genossen.

Möge dieses Fleckchen Erde und seine Bewohner behütet bleiben.

Hans, Mechthild, Oskar u. Mathilde

Glöckner aus Dresden


 

25.5. – 1.6.2002

Liebe Familie Haberstock!

4 Monate sind vergangen,, seit wir das letzte Mal
(und 1. Mal) hier waren! Vom Schnee in die Sonne
(2 Tage Regen waren auch dabei)! Es war wunderschön
auf Ihrem Hof, wir haben uns alle prächtig erholt und
die Stallluft genossen. Am meisten werden wir
die himmlische Ruhe, die grandiose Aussicht
und natürlich das üppige Frühstück vermissen.
Aurelia nimmt sicherlich nur schweren Herzens
Abschied von ihrem kleinen Freund Popeye und
den lieben Kühen (Sali hat einmal ganz deutlich
„Aurelia“ gesagt, Aurelia hat es auch gehört!).
Schweren Herzens sagen wir

Auf Wiedersehen
(Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder,
keine Frage!)

Familie Neudecker


 

14.11. – 16.11.2002

Liebe Familie Haberstock!

Über`s Internet haben wir Euch gefunden (+Ferien +Bauernhof +Allgäu) und obwohl es von „heute auf morgen“ war, habt Ihr uns so herzlich aufgenommen.

Den Kindern hat`s gefallen, Marius (3) war besonders von den Kühen angetan, wobei Julian (1 1/2) von den Katzen, Hühnern und Enten angetan war.

Leider wurde Marius samstags krank, sodass wir einen Tag früher abreisen mussten. – Schade…

Vielen Dank für Ihre Gastfreundschaft.

Wir wünschen für die Familie und die Zukunft des Bauernhofes alles erdenklich Gute.

Fam. Oliver, Anja, Marius & Julian Seewald aus Sinsheim


 

26.07.03 – 10.08.03

Liebe Familie Haberstock!

Ein ganz herzliches Dankeschön
für die schönen Urlaubstage, die wir bei
Ihnen verbringen durften!
Wir haben uns bei Ihnen so richtig wohl gefühlt –
sogar die Kinder waren begeistert! Dominik und
Sebastian werden noch lange von Kühen
und den anderen Tieren erzählen!
Für all` Ihre Mühe und Hilfe ganz herzlichen
Dank.

Liebe Grüße
Familie Oberthür aus Effelder

Frau Haberstock:
Der Kuchen und der Hefezopf schmeckte prima!!!


 

10.08. – 24.08.2003

Liebe Familie Haberstock,

„wohin fahr´n wir im Urlaub dieses Jahr?
Zu Haberstock`s , das ist doch klar“
– Sommer, Sonne, Berge, Wasser
– viel Platz für Kinder
– Kühe, Katzen, Hühner, Enten, Treckerfahren
Was will man mehr im Urlaub?
Und dazu gab es noch Eier, Milch, Hefezopf
und Musik, nicht zu vergessen „Eva`s Frau“.
Kurz und gut: wir haben uns wieder sehr wohlgefühlt
und bedanken uns für alles recht herzlich.

Familie Schliebusch
(Gabi, Gerd, Lea, Peter, Eva)

Und wohin fahr`n wir nächstes Jahr …….

Wir danken allen unseren Gästen für die netten Einträge in unserem Haus-Gästebuch, die wir hier eingefügt haben. Wir freuen uns über viele schöne gemeinsame Tage – und auf ein gesundes Wiedersehen!

Ihre Familie Haberstock